Kinderferienclub erkundet Attraktionen des Playmobil-Funparks
Wenn der Vater mit dem Sohne

Mit zwei Bussen und 80 Teilnehmern steuerte der Kinderferienclub Neustadt den Playmobil-Funpark bei Zirndorf an. Auf dem 90 000 Quadratmeter großen Gelände kamen neben den Kindern auch die mitgereisten Erwachsenen voll auf ihre Kosten.

Die Jüngeren nahmen die Ritterburg und das Piratenschiff in Beschlag, andere drehten einige Runden mit den Powerpaddelbooten. Geschicklichkeit war gefragt beim Balancier-Parcour und Kraft und Ausdauer im Klettergarten und auf den zahlreichen Aktivspielplätzen.

Gefragt bei Groß und Klein waren auch die Floßfahrt auf dem Piratensee, der Bauernhof mit seinen Pferden und Ponys, die Westernstadt mit der Gold- und Edelsteinmine und der Möglichkeit zum Bullriding.

Für die Jüngsten gab es auch noch einen eigenen Bereich am Wasserkanal. Hier konnten sie nach Herzenslust mit Booten und Fischen aus dem Playmobil-Kleinkindsortiment planschen oder spielerisch Wissen über das Element Wasser ansammeln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.