21.02.2004 - 00:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

SPD bietet Sprechstunden mit Kreisräten und Gästen an Neues Konzept für MdL-Büro

von Friedrich Peterhans Kontakt Profil

In das ehemalige Abgeordnetenbüro von Ex-MdL Fritz Möstl soll neues Leben einkehren. Der SPD-Kreisverband will die Räume im Neustädter AWO-Heim zusammen mit der Kreistagsfraktion weiterbetreiben.

"Es soll nicht nur Bürgersprechstunden geben, wir wollen Spezialisten zu verschiedenen Themen einladen", sagt stellvertretender Kreisvorsitzender Kurt Döllinger.

Am 8. März soll es los gehen. Die Kreis-SPD will ab und an auch MdB Ludwig Stiegler und MdL Werner Schieder als Ansprechpartner nach Neustadt bringen. Daneben sollen Abgeordnete aus anderen Regionen mit den Landkreisbürgern in der Straße "Am Vogelherd" diskutieren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp