Traditionsveranstaltung mit Landmaschinenschau - Kinderprogramm und Auftritte
Neustädter Bauernmarkt

Bereits zum zehnten Mal soll am letzten Sonntag im September der Neustädter Bauernmarkt Besucher anlocken. Beginn ist um 9.45 Uhr mit einer ökumenischen Andacht und den offiziellen Ansprachen in Anwesenheit der Bayerischen Milchkönigin Katharina Schlattl. An über 60 Ständen haben die Besucher die Möglichkeit, landwirtschaftliche Produkte und Spezialitäten zu kaufen und sich über Landmaschinen und Geräte zu informieren. Von Käse und Eiern über Fisch bis hin zu Kaffee und Kuchen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Beim Bühnenprogramm müssen die Veranstalter auf den Auftritt der Floßer Landfrauen verzichten. Als Ersatz verpflichteten sie den Heimat- und Trachtenverein Neustadt samt Kindertanzgruppe. Insgesamt tragen fünf Gruppen und Vereine zur Unterhaltung bei. Und auch für die Kleinsten ist etwas dabei: Am Stand der Dorfhelferinnenstation und der KLB wird für Kinderbelustigung gesorgt. Ende ist gegen 17 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.