07.03.2018 - 16:48 Uhr
Neustadt an der Waldnaab

Ehrenamtsempfang in der Stadthalle Neustadt/WN Horst Seehofer will kommen

Es ist spannend: Kommt Noch-Ministerpräsident Horst Seehofer am Montag, 12. März, zum großen Ehrenamtsempfang in die Stadthalle nach Neustadt, oder kommt er nicht? Die Staatskanzlei jedenfalls geht davon aus, dass der scheidende Landesvater den Termin selbst wahrnimmt. "Es könnte nur sein, dass in Berlin etwas dazwischenkommt", sagte Pressesprecherin Cornelia Weidmüller am Mittwoch. Da Seehofer am Montag in Berlin und am Dienstag in München sei, würde es passen. "Aber tausend Prozent sicher ist es nicht."

Noch-Ministerpräsident Horst Seehofer hat am Montag, 12. März, zum Ehrenamtsempfang in Neustadt eingeladen.
von Martin Staffe Kontakt Profil

Zu dem Empfang des Ministerpräsidenten sind fast 600 Ehrenamtliche aus der ganzen Oberpfalz eingeladen. Sollte der CSU-Chef und künftige Bundesinnen- und -Heimatminister in Neustadt erscheinen, dann wäre es eine seiner letzten öffentlichen Veranstaltungen als Ministerpräsident, wenn nicht die letzte überhaupt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp