09.03.2018 - 13:54 Uhr
Neustadt an der Waldnaab

Sicherheit für Fußgänger und Bremse für Raser in Gramaustraße Neuer Gehsteig ums Eck

Wie ein Keil ragt das geflieste Eck des Anwesens mit der Hausnummer 11 in den Gehweg der Gramaustraße. Um die Stelle für Fußgänger sicherer zu machen, wird der Gehsteig hier verbreitert. Derzeit markiert lediglich ein verblasster Streifen den Weg. Als positiver Effekt werden durch den Umbau zu schnelle Autofahrer ausgebremst. Joe Arnold sprach sich für ein Parkverbot auf der gegenüberliegenden Seite aus. Ausgeführt wird der rund 7000 Euro teure Bau erst nach Nofi-Lauf und Festumzug. Bild: Schönberger

von Uwe Ibl Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp