07.03.2018 - 20:10 Uhr
Neustadt an der Waldnaab

Stadt vergibt Arbeiten mit einem Volumen von fast 1,75 Millionen Euro Aufträge für zwei Bauten

Für die Sozialwohnungen im Bergmühlweg vergab der Stadtrat die Baumeisterarbeiten für 971 849 Euro an die Firma Kreuzer in Lanz. Zwei Firmen hatten hierfür Angebote abgegeben, sagte Bürger Rupert Troppmann. Auch bei den anderen Gewerken sei man im Rahmen der finanziellen Vorstellungen geblieben. Die Dachdichtung übernimmt die Firma Schreiner aus Kondrau für 77 672 Euro, Fenster und Türen baut das Unternehmen Arnold aus Altenstadt für 55 860 Euro ein. Für den Sonnenschutz veranschlagt sie 17 447 Euro.

von Uwe Ibl Kontakt Profil

Auch für die Sanierung der Kita St. Joseph gab es die ersten Ausschreibungen. 448 083 Euro bekommt die Firma Kutscher aus Altenstadt als günstigster Bieter für die Baumeisterarbeiten. Es gab ein weiteres Angebot. Bei den Zimmerer- und Holzbauarbeiten setzte sich die Firma Kreuzer aus Lanz mit einem Angebot von 198 079 Euro durch. Planer für die Maßnahmen in der Kita und im Bergmühlweg ist das Architekturbüro Greiner.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.