02.05.2017 - 20:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabSport

Neuwahlen bei Leichtathleten der DJK St. Martin: Sportliche Erfolge und reichlich Nachwuchstalente

Die Leichtathleten der DJK St. Martin haben eine neue Führungsspitze gewählt. Ein schmerzlicher Verlust ist der Tod des zweiten Vorsitzenden Ralf Hartmann im Februar nach schwerer Krankheit.

Georg Jakob (Dritter von links) steht weiter an der Spitze der DJK-Leichtathleten. Neuer Stellvertreter ist Franz Grau (rechts). Den Vorstand komplettieren (von links) Sebastian Reber, Reinhard Bieniok, Renate Ziegler und Brigitte Reber. Bild: bgm
von Benedikt GrimmProfil

(bgm) Zur Jahreshauptversammlung der DJK-Leichtathletikabteilung versammelte sich eine kleine Gruppe von Mitgliedern im DJK-Sportheim. Im Mittelpunkt standen Neuwahlen.

Einen kurzen Jahresüberblick auf das Leichtathletikjahr 2016/17 gab Schriftführer Franz Grau. Er lobte besonders die Leistungen der Athleten, die bei den Bayerischen-, Oberpfalz- und Kreismeisterschaften die Farben der DJK und der Stadt Neustadt vertraten und hervorragende Plätze im Hürdenlauf, Hochsprung und über 800 Meter erreichten.

Franz Grau neuer Vize

Die Sparte unterstützte den "Förderverein der Oberpfälzer Leichtathletik" bei einer Sportveranstaltung im Juli 2016 auf dem Gymnasium-Sportplatz unter Vorsitz der SPD-Landtagsabgeordneten Anette Karl sowohl materiell als auch finanziell. Für die Ausrichtung der Mehrkampfmeisterschaften im Bezirk Nord im September 2016 erntete die Abteilung großes Lob für die ausgezeichnete Organisation. Dank galt Bürgermeister Rupert Troppmann für die alljährliche Unterstützung.

Grau berichtete von wichtigen personellen Veränderungen bei den Trainern. Das führte zu einem erheblichen Zulauf der kleinen Sportler unter zehn Jahren.

Die Neuwahlen brachten nur kleine personelle Veränderungen. Als Abteilungsleiter wurde Georg Jakob bestätigt. Ihm galt Dank dafür, dass er nun schon seit acht Jahren diese Aufgabe übernimmt. Neuer Stellvertreter und zugleich Schriftführer ist Franz Grau. Als Mann für die Finanzen wurde Reinhold Bieniok bestätigt. Die Kasse prüft Brigitte Reber. Renate Ziegler gehört künftig als Beisitzerin zum Führungsteam. Sebastian Reber wurde zum Athletensprecher gewählt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.