10.10.2017 - 20:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabSport

Tischtennis DJK Neustadt punket

Mit dem FC Miltach hatte die DJK I einen Meisterschaftsfavoriten der Oberpfalzliga zu Gast. Und wieder gelang es den DJK-lern einen Rückstand aufzuholen und die Partie mit 9:6 für sich zu entscheiden. Nach einem 1:2 in den Eingangsdoppeln und zwei Niederlagen am Spitzenbrett von Poyraz gegen den Europameister im Rollstuhl-Tischtennis, Thomas Schmidberger, und Schnös gegen Hosse hieß es 1:4. Artmann und Hoffmeister holten zum 3:4 auf. Durch einen Sieg von Bernlochner und der Niederlage von Xagoris endete der erste Durchgang mit 5:4 für die Gäste. Doch dann wendete sich das Blatt durch zwei Erfolge am Spitzenpaarkreuz von Poyraz gegen Hosse und Schnös gegen Th. Schmidberger. Durch die Niederlage von Hoffmeister kamen die Miltacher noch zum Ausgleich. Dann aber gewannen Artmann, Bernlochner und Xagoraris ihre Partien zum 9:6-Endstand.

von Autor FIRProfil

Die DJK II besiegte die TSG Mantel-Weiherhammer mit 9:4. DJK-Punkte: Pollack/Krämer, Weidinger/Hitzler, Pollack (2), Krämer, Weidinger (2) und Brenner (2). Die DJK III unterlag beim SV Altenstadt II mit 3:9. DJK-Punkte: Fuchs, Stangl, Weiß. Die Damen bezwangen den TV GA Wackersdorf II mit 8:6. DJK-Punkte: Ziegler/Matejka, Argauer/Simon, Matejka, Ziegler und Simon je 2mal.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.