06.04.2017 - 20:10 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Abiturjahrgang 1987 vom Gymnasium Neustadt Zurück nach 30 jahren

"30 Jahre ist das jetzt schon her!" Dieser Satz, meist begleitet von ungläubigem Kopfschütteln, machte vergangenen Samstag beim Abitur-Jahrgang des Gymnasiums von 1987 immer wieder die Runde. Damals erhielten die Mädchen und Jungs ihre Reifezeugnisse, nun - drei Jahrzehnte später - trafen sie sich als gestandene Frauen und Männer wieder, und tauschten eifrig Erinnerungen aus. Auch ein ehemaliger Lehrer schaute vorbei: Wolfgang Christ, mittlerweile Pensionär und zweiter Vorsitzender des Fördervereins "Freunde des Gymnasiums Neustadt/WN", drehte mit seinen ehemaligen Schülern eine Runde durch die Schulhaus-Baustelle und informierte über die Umbau- und Renovierungspläne in der Bildungsstätte auf dem Neustädter "Kulturhügel". Danach zogen die Ehemaligen in die Gaststätte "D'Wirtschaft" nach Altenstadt weiter, wo sie noch stundenlang über Erlebnisse aus den guten alten Schulzeiten plauderten.

Die Abiturienten von 1987 trafen sich nach 30 Jahren wieder. Auch ihr ehemaliger Lehrer Wolfgang Christ (hinten, Mitte) schaute vorbei. Bild: puh
von Stefan Puhane Kontakt Profil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.