22.01.2018 - 14:48 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Alkohlbedingte Auseinandersetzungenin Neustadt und Weiherhammer Vier Fäuste für ein Prosit

Neustadt/Weiherhammer. Zwei Mal musste die Polizei in der Nacht zum Sonntag eingreifen, nachdem Fäuste geflogen waren. Gegen 23.30 Uhr waren sich in einer Gaststätte in der Neustädter Innenstadt sechs Männer aneinandergeraten. Zwei Weidener hatten laut Zeugenaussagen angefangen: Kurz nach ihrem Eintreffen im Lokal sollen sie damit begonnen haben, andere Gäste und den Wirt zu belästigen. Wie die Polizeiinspektion weiter berichtet, schlugen und traten sie danach vier andere Besucher. Drei von ihnen erlitten leichte Verletzungen, der Vierte kam mit Rippenprellungen ins Weidener Klinikum. Die Täter flüchteten zunächst, wurden von den Gesetzeshütern jedoch kurz darauf in Tatortnähe festgenommen. Ein Alkotest habe die "Ursache für die Gewaltbereitschaft" geliefert, heißt es im Polizeibericht.

von Ralph Gammanick Kontakt Profil

In einem anderen Fall widersetzten sich die Beteiligten einer Festnahme. Begonnen hatte es damit, dass die Beamten am Samstag gegen 2.30 Uhr nach Weiherhammer fahren mussten. Nach dem Besuch einer Geburtstagsfeier hatte sich dort ein Paar in die Wolle bekommen. Als der 29-jährige Mann aus Weiden handgreiflich wurde, ergriff seine 30-jährige Frau die Flucht und rief die Polizei. Die traf wenig später mit mehreren Streifen am Tatort ein. Der Mann versuchte zu flüchten, wehrte sich nach Kräften gegen den Zugriff.

"Die Beamten hatten alle Mühe, die Situation unter Kontrolle zu bringen, da die vorher malträtierte Ehefrau ihrem Ehemann zu Hilfe kam und versuchte, die Festnahme zu verhindern", berichtet die Polizei. Das brachte der 30-Jährigen ebenfalls eine Anzeige ein. Der 29-Jährige gab derweil keineswegs nach: Auf der Wache in Weiden deckte er die Polizisten weiter mit Beleidigungen ein. Auch in diesem Fall fiel der Alkotest positiv aus.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.