29.04.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Benefizaktion der Neustädter Schulen Laufen für die Rettungswache

Neustadt. Reinhard Filchner, Sportfachbetreuer der Mittelschule, organisierte zur 800-Jahr-Feier einen Benefizlauf zugunsten der neuen Rettungswache des BRK. Neben der Mittelschule liefen Schüler der Lobkowitz-Realschule, der Grundschule und der St.-Felix-Schule sowie zwei Klassen der Partnerschule aus Stríbro mit. Die Läufer hatten sich vor der Aktion Sponsoren gesucht. Eltern, Verwandte oder Bekannte spendeten für jede gelaufene Runde einen festen Betrag. Einige Schüler handelten 50 Cent aus, andere bekamen für eine 500-Meter lange Runde sogar einen Euro. Die Laufstrecke entlang der Schulen stand symbolhaft für die Solidarität und Verbundenheit des Schulzentrums mit dem BRK. "Einen Benefizlauf dieser Art führen wir zum ersten Mal durch. Wir wollten zur Jubiläumsfeier eine Aktion in Neustadt für Neustadt umsetzen", sagte Michael Koppmann, Rektor der Mittelschule. Beim Rahmenprogramm konnten die Schüler der achten und neunten Klassen sehen, wofür das Geld gespendet wird. Ein Team des BRK übte mit den Kindern an Stationen im Pausenhof Erste-Hilfe. Bild: Schönberger

von Redaktion OnetzProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp