08.12.2017 - 20:34 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Freie Wähler schenken beim Weihnachtsmarkt Zoiglpunsch aus Neisteder Zoiglstern

Nach der Absage des Werberings gestalten Vereine sowie das Gymnasium den Weihnachtsmarkt am Sonntag, 10. Dezember, von 15 bis 19 Uhr. Mitwirkende sind der ASV, das BRK, die DJK, Freie Wähler, Gymnasium, Imkerverein, Kolping und Stadt. Um 15.30 und 17.30 Uhr hat das Gymnasium musikalische Auftritte geplant. Neben kulinarischen Köstlichkeiten, Glühwein und Punsch gibt es auch eine Auswahl an Weihnachtsschmuck, Geschenkartikel und Lose. Der Förderverein Basketball verkauft Fan-Artikel.

Lecker schmeckt der diesjährige Zoiglpunsch in den neuen Krügen
von Gerhard SteinerProfil

Am Sonntag beteiligen sich die Freien Wähler am Weihnachtsmarkt der Vereine mit dem Ausschank ihres Neustädter Zoiglpunschs. Die Idee dazu hatten Vorsitzender Peter Reiser und Fraktionssprecher Gerhard Steiner bei der Heimfahrt vom Weihnachtsmarkt in Augsburg im Jahr 2012, wo sie einen Bierpunsch verköstigten. Um das Gebräu in einem passenden "Behälter" servieren zu können, wurden kleine Steinzeugseidel angeschafft, die nun zum Einsatz kommen. Diese ziert ein Zoiglstern in den Neustadt-Farben.

Als Vorlage diente der Zoiglstern aus Holz, den der verstorbene Ehrenbürger Fritz Karg für die Zoiglgesellen Peter und Ge bei der historischen Stadtführung hergestellt hatte. "Mit diesem Zoiglstern haben wir nicht nur ein wunderschönes Emblem für unseren Krug, sondern gleichzeitig auch schöne Erinnerung an unseren ,Schabernakfreund' Fritz Karg", meinen die Laienschauspieler.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.