Herta Pöllmann feiert 80. Geburtsgtag
Wandernde Glücksfee mit Lust auf Orgel

Bürgermeister Ruppert Troppmann, Pfleger Andreas Ernsberger und Heimleiterin Stefanie Schricker(von rechts) gratulieren Herta Pöllmann (sitzend) zum Geburtstag. Bild: adj
Das Wandern war ihre große Leidenschaft. Über 60 Jahre durchstreifte Herta Pöllmann mit dem OWV die Natur rund um die Kreisstadt. Der gebürtigen Neustädterin gratulierte Bürgermeister Ruppert Troppmann , Pfleger Andreas Ernsberger und Heimleiterin Stefanie Schricker zum 80. Geburtstag. Herta Pöllmann wuchs hier auf und lernte im elterlichen Geschäft Verkäuferin. 37 Jahre war sie die gute Seele des Schreibwarengeschäftes Bogner am Stadtplatz. "Wir hatten die erste Lottoannahmestelle der Stadt, in der die Menschen das Glück suchten", erinnerte sich die Jubilarin.

Über 40 Jahre lang wohnte sie im eigenen Haus in der Anton-Wurzer-Straße. Seit zwei Jahren verbringt sie den Lebensabend im Caritas-Seniorenheim. Hier ist sie bei allen Veranstaltungen präsent. Beim Nachtcafé am Freitag ist sie meist eine der letzten Besucherin. Noch heute spielt sie Musik auf der elektronischen Orgel. Dies entschädigt sie dafür, dass sie ihrer größten Leidenschaft, dem Wandern, nicht mehr frönen kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.