Merkwürdige Begegnungen in Neustadt/WN
Polizei warnt vor "Feuerlöscher-Prüfer"

Symbolbild: dpa (Foto: Oliver Berg dpa/lnw)

Mehrere Anwohner meldeten sich im Verlauf des vergangenen Freitags bei der Polizei. Sie berichteten von einer merkwürdigen Begegnung: Ein Mann versucht, Grundstücke zu betreten, indem er vorgibt, Feuerlöscher zu überprüfen.

Laut Zeugenaussagen ist der Mann etwa 50 Jahre alt, hat graumeliertes Haar und einen grauen Bart. Er hatte weder einen Ausweis noch ein Fahrzeug. Die Polizei konnte den Mann bei einer Kontrollfahrt nicht mehr antreffen.

Laut Polizeiinspektion Neustadt sollen sich Bürger bei solchen Haustürgeschäften immer zumindest einen Ausweis vorlegen lassen. Weiterhin ist für solche Tätigkeiten meist eine Reisegewerbekarte erforderlich, die man ebenfalls verlangen sollte. Hinweise nimmt die Polizei unter 09602/94020 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.