08.09.2017 - 20:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Neustadt lebt Demokratie startet Wähleraufruf mit einer Mitmachaktion Frale geh i wähl'n

"Frale geh i wähl'n": Diesen Aufkleber auf die Brust oder sonst wohin geheftet, Selfie machen, ab damit ins Internet - und man ist dabei. Mit dieser ungewöhnlichen Aktion startet der Kreisjugendring Neustadt/WN mit "Neustadt lebt Demokratie" einen Wähleraufruf. Die Aufkleber liegen dieses Wochenende der Tageszeitung bei.

Die Flyer, die dieses Wochenende der Zeitung beiliegen, präsentieren hier (von links) Rupert Seitz, Martin Neumann und Anna Schätzler vom Kreisjugendring. Der Aufkleber auf der Vorderseite kann sich jeder anheften, ein Foto machen und es auf der Facebook-Seite von "Neustadt lebt Demokratie" wiederfinden. Bild: fz
von Ernst FrischholzProfil

Dabei könnte es dem Kreisjugendring wurscht sein, ob jemand am 24. September wählt. Ist es aber nicht, sagen Vorsitzender Rupert Seitz und Geschäftsführer Martin Neumann. "Neustadt lebt Demokratie" ist integriert ins Bundesprogramm "Demokratie leben", das sich aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit richtet. Hierfür tritt der Kreisjugendring ein, man will Wahlrecht neu definieren - als Wahlpflicht. Und der sollen sich alle stellen, nicht nur die Jugend.

Dafür hat Anna Schätzler von der Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis die Mitmachaktion arrangiert. 32 000 Aufkleber liegen deshalb der Zeitung bei. Die Rückseite des Flyers verweist auf fünf Gründe zur Wahl zu gehen. Für das Foto, das laut Schätzler seriös oder auch lustig geraten darf, sei die Vorderansicht, von der man den Aufkleber abzieht: "Wir werten die Fotos aus und posten sie auf der Homepage sowie der Facebook-Seite von ,Neustadt lebt Demokratie'." Schätzler und Neumann betonen, die Aktion ist nicht nur für Erstwähler und läuft fernab von Parteipolitik.

___

Weitere Informationen unter:

www.neustadt-lebt-demokratie.de

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp