Offene Ganztagsschule an St. Felix Schule für alle Klassen in drei Gruppen
Schulschluss um 11.20 Uhr

Die St.-Felix- Schule und die Schulvorbereitende Einrichtung auf dem Kulturhügel starten am Dienstag, 12. September, um 8 Uhr ins neue Schuljahr. Der Unterricht endet an den ersten beiden Tagen um 11.20 Uhr.

Klassenlehrerin Monika Hummel erwartet die Kinder der Diagnose- und Förderklasse (DFK) 1 gegen 8.15 Uhr. Bis zum Unterrichtsende um 9.30 Uhr bekommen deren Eltern vom Elternbeirat Kaffee und Kuchen.

Die Klassleitungen übernehmen außerdem Monika Bergler (DFK 1 A), Ulrike Hübner (DFK 2), Andrea Kostka (Klasse 3), Anna Haulitschek (4/5), Helena Pretzl (5/6) Stefanie Walberer (6), Ursula Witzgall (7/8) und Alexandra Ertl (8/9). Förderlehrer Werner Kick und Studienrätin Maria Zimmermann sind mit differenzierenden Maßnahmen eingesetzt.

In der Stütz- und Förderklasse 3/4 unterrichtet Ruth Lewerenz unterstützt durch die Heilpädagogische Förderlehrerin Hildegard Schmid sowie die Sozialpädagogen Diana Lang, Stefanie Steinsdörfer und Leonie Zeidler. Die zweite Stütz- und Förderklasse führt Irmgard Hauprich unter Mithilfe der Referendarin Susanne Koneberg, heilpädagogischer Förderlehrerin Monika Reichl sowie der Sozpäds Tanja Lehner, Uschi Breinbauer und Monique Kaiser.

Zum Personal des Förderzentrums zählen außerdem die Fachlehrer Anja Feneis, Norbert Freundorfer und Wolfram Frey sowie die Religionslehrerinnen Michaela Stemmer und Lydia Engelhardt. Carolin Völkl führt als Sozialpädagogin die Jugendarbeit an den Schulen weiter. Die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) leitet Tanja Burger. Studienrätin Stefanie Gruber und Lea Dietl unterstützen sie.

Die Studienräte Isolde Merkel, Miriam Bayer, Maria Zimmermann, Stefanie Gruber, Ruth Greiner, Monika Bergler und Anna Haulitschek sind zudem im Mobilen Sonderpädagogischen Dienst in den Sprengelschulen eingesetzt. Schulleiter Rainer Hetz und Sonderschulkonrektorin Andrea Kostka stehen für Eltern, Schüler und Lehrkräfte aller Schularten in der Sonderpädagogischen Beratungsstelle für Diagnostik und sonderpädagogische Hilfestellungen bereit.

Neu ist, dass die Offene Ganztagsschule nun von der ersten Klasse bis zur neunten Klasse in drei Gruppen angeboten wird. Die Leitung liegt bei Evi Gesierich. In Gruppe 1 werden die Kinder von Liane Haase und Margit Mombito, in Gruppe 2 von Lyudmyla Eholzer und Doris Keilwerth und in Gruppe 3 von Saskia Härtl und Olivia Lämmlein betreut.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.