Rorate mit Volksmusik vom „Irta Zwoag’sang“
Loblieder im Kerzenschein

Der "Irta-Zwoag'sang" bereicherte das Rorateamt in St. Georg. Bild: kwl

Der "Irta-Zwoag'sang" mit Astrid Kriechenbauer und Bertram Erhardt sowie Thomas Schmidt am Schifferklavier untermalte das Rorateamt in St. Georg. Mesner Josef Gleißner übergab an alle Kirchgänger Kerzenlichter. Mit altbairischen und Südtiroler Liedern beschenkte die Vokalgruppe die Besucher. Die Stücke hießen unter anderem "Als Maria übers Gebirge ging", "Seht, da kommen von der Weiten" und "Nacht'n spat". Der Akkordeonist steuerte einige Instrumentalstücke bei. Den Gottesdienst feierte Kaplan Pater Rafau.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.