15.04.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Spende von Elternbeirat und Freunden des Gymnasiums Neue Schachbretter

(exb) Elternbeirat und Verein der Freunde des Gymnasiums stiften neue Schachbretter für die Schachgruppe unter Leitung von Studiendirektor Horst Dippold. Die Schachspieler üben jeden Montag nach dem Unterricht. Die Schüler können sich aber auch in der Mittagspause und in Zwischenstunden die Schachbretter holen und ihrem Sport frönen. In manchen Wettbewerben konnte die Schachgruppe schon überzeugende Leistungen aufweisen. Dank der finanziellen Förderung des Vereins der Freunde des Gymnasiums konnten die Schüler an einer weiteren geistigen Sportart teilnehmen. 200 Pennäler strapazierten ihre Köpfe unter Leitung von Studienrat André Oppitz in einem Mathematikwettbewerb. 8 Schüler erzielten die maximal mögliche Wertung, sie bekamen als Preis einen Computerstick in Form eines Goldbarrens, den die Sparkasse Neustadt gestiftet hat. Alle Schüler freuten sich über eine Urkunde. Beide Projekte machen deutlich, dass am Gymnasium die Förderung der Schüler auch außerhalb des Unterrichts im Fokus steht.

Die Schüler Philipp Mark, Timo Stobitzer und Jonas Gref (von links) freuen sich über die neuen Schachbretter. Zweite Reihe, von links: Horst Dippold, Oberstudiendirektor Anton Hochberger, Elternbeirats-Vorsitzender Armin Aichinger und der Vorsitzende des Vereins der Freunde des Gymnasiums Wolfgang Christ. Bild: exb
von Autor ESBProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.