15.03.2018 - 14:38 Uhr
Neustadt an der Waldnaab

Volksbank plant Wohn- und Geschäftshaus Blick auf das neue Gesicht der Ortseinfahrt

Das Animationsbild vom Büro Greiner-Architekten zeigt das geplante Wohn- und Geschäftshaus, das nach Abbruch des ehemaligen Volksbank-Gebäudes in der Freyung 38 von der Volksbank errichtet wird (wir berichteten). Der Neubau umfasst Keller, Erdgeschoss und drei weitere Etagen samt Aufzug. Genutzt wird das neue Bauwerk von der Physiotherapie-Praxis Marcus Stifter und vom Notariat Marcel Wollmann. Daneben gibt es noch zwei Wohnungen und eine Dachwohnung. Die Baukosten betragen rund zwei Millionen Euro. Im Herbst 2019 soll alles fertig sein. Bild: sm

von Werner SchmolaProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.