Vorrunde mit Michael Weber wird am Samstag bei RTL ausgestrahlt
Neustädter "Ninja"

Michael Weber bei den "Ninja Warriors". © MG RTL D / Gregorowius

Das ist nicht irgendeine Schaukel, auf die Michael Weber aus Neustadt/WN hier steigt. Es handelt sich um ein Hindernis bei "Ninja Warriors". Seit vier Wochen läuft die gleichnamige Sendung jeden Samstag auf RTL. Diesen Samstag, 9. September, wird die fünfte von sieben Vorrunden ausgestrahlt.

Mit dabei: Fitnesstrainer Weber (29) aus der Kreisstadt. Das Prinzip ist ganz einfach: Muskulöse Kerle (und wenige Frauen) aus ganz Deutschland überwinden in möglichst kurzer Zeit einen Parcours, der es in sich hat. Moderiert wird das Ganze von Frank "Buschi" Buschmann. 13 000 Sportler haben sich beworben, 350 sind dabei. Begleitet wurde Weber zur Aufzeichnung in die dm-Arena Karlsruhe von seiner Verlobten Carolin Bäumler und seinen Eltern Andreas und Anita, allesamt selbst Sportskanonen, die ihn anfeuerten. Wie weit er gekommen ist? "Das darf ich nicht verraten." Weber weiß auch nicht, wie viel Sendezeit er letztlich bekommen hat. Die Beiträge über die Teilnehmer fallen extrem unterschiedlich aus. Manche werden ausführlich vorgestellt, andere nur kurz gezeigt. Egal, wie das für Michael Weber ausfällt: Ihm hat's Spaß gemacht.  Im Fitnessstudio in Neustadt/WN wird er häufig auf die Teilnahme angesprochen. Die Sendung selbst will er sich in Ruhe zuhause ansehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.