Vortrag im Landratsamt
Pilze finden und genießen

Die Pilzsaison läuft. Woran man essbare Schwammerl von giftigen unterscheiden kann, wird Stefan Hartwig als geprüfter Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie in einem Vortrag am Donnerstag, den 14. September, in Neustadt/WN erklären. Die Teilnehmerzahl des kostenlosen Vortrags ab 19 Uhr (Einlass ab 18.50 Uhr) in der Schlosskapelle des Landratsamtes ist beschränkt. Eine schriftliche Anmeldung bis spätestens 11. September per E-Mail an gruenundgarten@neustadt.de ist daher erforderlich.

Die von Claudia Saller, Landschaftsarchitektin und Fachberaterin für Außenanlagen, organisierten Vorträge für Hobbybotaniker und Gartenfreunde bestehen aus insgesamt neun Infoabenden von Februar bis Oktober. Die Themen reichen von Gemüseanbau über Gartengestaltung bis Naturschutz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.