Waldvereinunterstützt Sanierung in Klosterkirche
OWV spendet für Felixorgel

OWV-Vorsitzender Rudolf Bäumler (rechts) überreichte an Guardian Pater Stanislaus eine Spende über 300 Euro für die Sanierung der Orgel in der Wallfahrtskirche St. Felix am nördlichen Stadtrand. Bild: bgm

Die Erhaltung der Kulturlandschaft, den Natur-, Landschafts- und Umweltschutz, die Verschönerung von Orten sowie den Erhalt von Denkmälern hat sich der Oberpfälzer Waldverein zu seinen Aufgaben gemacht. So kümmert er sich um Nistkästen, organisiert Rama-dama-Aktionen und hält das regionale Brauchtum aufrecht. Auch zum Kloster St. Felix pflegt der Zweigverein der Kreisstadt um Vorsitzenden Rudi Bäumler eine enge Bindung. Die Patres gestalten regelmäßig die Maiandacht am Marienbildstock und die Bergmesse am Scheidlerhof. Mit einer 300-Euro-Spende für die Sanierung der Orgel in der Wallfahrtskirche dankte Bäumler für die regelmäßige Unterstützung der beiden Messen. Gleichzeitig betonte Bäumler, dass das Geld auch im Sinne der satzungsgemäßen Ziele des OWV sei. "Die Klosterkirche St. Felix ist vom Orts- und Landschaftsbild unserer Kreisstadt nicht wegzudenken", sagte Bäumler bei der Übergabe an Guardian Pater Stanislaus.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.