29.10.2017 - 20:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Zweite kulinarische Aktion für BRK-Bereitschaft Schmaus und Spende

Ein Riesenerfolg war das Schlachtschüsselessen der Freien Wähler zugunsten der BRK Bereitschaft Neustadt. Bereits um 17 Uhr war Brewitzers Bierstüberl restlos überfüllt. So mancher Gast nahm aber gern eine Wartezeit in Kauf, um dann einen Sitzplatz zu ergattern.

Alle Hände voll zu tun hatte Ortsvorsitzender Peter Reiser und Wirtin Gabi Brewitzer, um die große Nachfrage beim Benefiz-Schlachtschüsselessen der Freien Wähler zu bewältigen Bild: stn
von Gerhard SteinerProfil

Auch Bürgermeister Rupert Troppmann sowie die Stadträte Max Peter und Alois Zehrer ließen sich die deftige Schlachtschüssel mit Dotsch munden. In der Küche arbeitete ihr Stadtratskollege Peter Reiser, um die Schmankerl zuzubereiten. Der Andrang war zeitweise so stark, dass Fraktionsvorsitzender Gerhard Steiner als Tellerwäscher einsprang.

Einige der Besucher waren von der Aktion so begeistert, dass sie zusätzlich zu dem, was sie für Essen und Getränke ausgaben, noch etwas spendeten. Allein auf diesem Weg verbuchten die Organisatoren 150 Euro. Die Freien zeigten sich mehr als zufrieden. Sie versprachen, dieses Geld sowie die Erlöse des Schlachtschüsselessens und aus dem Hinterhoffest im September noch vor Weihnachten an die BRK-Bereitschaft zu überreichen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.