Partyband "Roadhouze" sorgt für mitreißenden Auftakt bei "Mouara feiert"
Hitparade versetzt in Feierlaune

Lokales
Niedermurach
18.08.2014
5
0

Drei Tage lang heißt es "Mouara feiert". Die Niedermuracher hält dann nichts mehr hinterm Ofen. Mit viel Musik, Böllern und dem kirchlichen Segen fürs neue Feuerwehrfahrzeug starteten sie in ein ausgelassenes Festwochenende.

Der Freitag gehörte der Jugend. Für den Abend hatten sich viele junge Niedermuracher vorgenommen, "zum Roadhouze" zu gehen. Damit war aber nicht das Niedermuracher Rathaus gemeint, obwohl sich das im Dialekt ähnlich anhört, sondern die Partyband "Roadhouze": Musiker, die in und außerhalb der Region schon seit Jahren so richtig aufmischen.

Auf Hitparaden versteht sich die Band besonders gut, die angesagten Schlager von früher und heute haben die Musiker so ziemlich alle im Repertoire. Dem Publikum lieferten sie dabei eine gute Gelegenheit zum Tanzen, Schunkeln und Mitklatschen.

Frontsängerin Heidi schmetterte ihre Songs durch die Halle, dass es eine wahre Freude war. Die Band erzählte vom "tausendfachen Betrug" und Höhenflügen, ließ "a Fassl Bier" anzapfen, begrüßte "Mr. Wonderful" und sorgte mit flotter Musik dafür, dass ihre Fans - und da dürften jetzt neue dazugekommen sein - "nie genug" von ihnen bekamen.

Zwischendurch luden Roland, Walter, Markus, Christian, Tom, Rhomas und Heidi mit bayerischen Runden zum Tanzen, Mitsingen und Mitschunkeln ein, und auch die Bar und der "Festplatz" vor der Halle waren gut gefüllt. "Moura" konnte sich über einen gelungenen Auftakt ins Festwochenende freuen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.