08.03.2018 - 15:34 Uhr
Niedermurach

Edelweißkapelle Pertolzhofen baut auf 32 Musikschüler Stolz auf fleißige Jugend

Die Edelweißkapelle kann aus dem Vollen schöpfen: 32 Musikschüler könnten theoretisch in den nächsten Jahren den Pertolzhofener Klangkörper verstärken. Keine schlechte Perspektive für die lokale Variante des "Nockherbergs".

Michael Betz (Mitte) kann bei der Edelweißkapelle Pertolzhofen nicht nur auf Nachwuchs, sondern auch auf ein neues Vorstandsteam bauen. Bilder: exb
von Externer BeitragProfil

-Pertolzhofen. Einen Ausblick auf das Starkbierfest mit Singspiel gab es bei der Jahreshauptversammlung der Edelweißkapelle Pertolzhofen im Jugendheim. Vorsitzender Michael Betz erinnerte an zahlreiche Vereinsaktivitäten des Vorjahres, wobei das Jubiläum besonders im Fokus stand. Immerhin feierte die Kapelle ihr 50-jähriges Bestehen. Weiter gab er einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr, das wieder musikalische Auftritte und eine Reihe von Festen mit sich bringt.

Am Samstag, 24. März, geht es bereits los mit dem Starkbierfest. Ab 19.30 Uhr gibt es den "St. Jakobus" der Fuchsberger Schlossbrauerei im Vereinsstodl. Bei Unterhaltung durch "Bayrisch Blech" und leckeren Schmankerl können sich die Besucher auch wieder auf das "Singspiel" freuen. Das hatte in den vergangenen Jahren viel Zulauf, denn die Organisatoren hatten bei Anspielungen auf lokale Begebenheuten und Personen keine Mühen gescheut.

Bei der Jahresbilanz wurde auch der Fleiß der Jugend hervorgehoben. Im Frühjahr 2017 haben Johannes Reitinger, Patricia Weinfurtner und Verena Fink die D1-Prüfung geschafft. Verena Fink legte im Herbst dann gleich noch die D2-Prüfung ab. Aktuell werden 32 Schüler von vier Musiklehrern im Jugendheim unterrichtet.

Bei den Neuwahlen wurde Vorsitzender Michael Betz im Amt bestätigt. Es wurden aber auch einige Posten neu besetzt (siehe Infokasten). Der Vorsitzende bedankte sich anschließend bei allen Helfern, die diverse Arbeitseinsätze schultern, sowie bei den aktiven Musikanten. Er würdigte die scheidenden Vorstandsmitglieder und wünschte den Neulingen im Gremium viel Erfolg.

Neuwahlen

Alter und neuer Vorsitzender der Edelweißkapelle ist Michael Betz, Stellvertreter Daniel Gradl (neu). Kassier: Katrin Thanner. Kassenprüfer: Christoph Forster (neu). Schriftführer: Thomas Müller (neu). Beisitzer: Johannes Reitinger (neu), Martin Schießl, Thomas Nirschl und Michael Baumer sowie Anna Schießl (Notenwart), Thomas Schießl (musikalische Leitung) und Thomas Bauer (Jugendausbildung). (exb)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp