Minister Joachim Herrmann trägt sich ins "Goldene Buch" ein
"Ein großartiges Böllerschießen"

Flankiert von Ehrengästen und Verantwortlichen trug sich Staatsminister Joachim Herrmann ins "Goldene Buch" der Gemeinde Niedermurach ein. Bild: frd
Vermischtes
Niedermurach
05.09.2017
38
0

Dass man die wie Bürgermeister Martin Prey sagte "hochkarätige Kapazität" nicht gehen lassen würde, ohne dass sie sich ins "Goldene Buch" der Gemeinde einträgt, war wohl klar. Die Rede ist vom Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann, der am Samstag das 18. Nordbayerische Böllerschützentreffen in Pertolzhofen eröffnet hatte und sich anschließend im Vereinsstodl auch noch Zeit für eine kurze Festrede nahm (wir berichteten). "Vielen Dank für das großartige Böllerschießen. Dem Schützenverein herzliche Glückwünsche zum 65-jährigen Jubiläum und der gesamten Gemeinde für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen" steht nun in schwungvollen Lettern im "Goldenen Buch".

Flankiert wurde der Staatsminister beim Eintrag unter anderem von MdB Karl Holmeier und dem stellvertretenden Landrat Jakob Scharf (im Bild von links) sowie von MdL Alexander Flierl, der stellvertretenden Bürgermeisterin Rita Salomon, Bürgermeister Martin Prey sowie den Repräsentanten des örtlichen und überörtlichen Schützenwesens mit dem OSB-Präsident Franz Brunner an der Spitze.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.