03.05.2013 - 00:00 Uhr
NittenauOberpfalz

Konzentrierte Vorbereitung auf die "Serenade am See"

Konzentrierte Vorbereitung auf die "Serenade am See" Sein Probenwochenende verbrachte der Posaunenchor in der Abgeschiedenheit der Benediktinerabtei Rohr in Niederbayern. Konzentriertes Arbeiten am Programm der 10. Serenade am See war dort angesagt. Unter der kompetenten Leitung von Johannes Eppelein probten die Bläserinnen und Bläser zusammen mit den befreundeten Kollegen des Bläserkreises "Hachinger Tal" aus Taufkirchen Musik aller Stilrichtungen und Epochen. Die 10. Serenade am See findet am Samstag,
von Redaktion OnetzProfil

Sein Probenwochenende verbrachte der Posaunenchor in der Abgeschiedenheit der Benediktinerabtei Rohr in Niederbayern. Konzentriertes Arbeiten am Programm der 10. Serenade am See war dort angesagt. Unter der kompetenten Leitung von Johannes Eppelein probten die Bläserinnen und Bläser zusammen mit den befreundeten Kollegen des Bläserkreises "Hachinger Tal" aus Taufkirchen Musik aller Stilrichtungen und Epochen. Die 10. Serenade am See findet am Samstag, 15. Juni, ab 18 Uhr im Kulturgarten Bodenwöhr statt und wird am Sonntag, 16. Juni als "Serenade am Rathausplatz" in Taufkirchen wiederholt. Neben den Bläserensembles wirkt Simon Obermeier am Schlagzeug mit. Bild: hfz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp