Kreisklassist begrüßt nach Umsiedlung acht Neuzugänge
SV Fischbach neu im Westen

Christopher Wolf (stehend von links), Constantin Wolf, Dominik Igl, Jakob Kölbl sowie (sitzend von links) Ingo Reiter, Julian Jobst und Moise Rockinger verstärken künftig den SV Fischbach. Auf dem Bild fehlt Robert Duscher. Bild: exb
Sport
Nittenau
29.06.2017
89
0

Fischbach. Auch der SV Fischbach hat mit dem Vorbereitungstraining für die neue Saison 2017/18 in der Kreisklasse West begonnen. Die Neueingliederung vom Verband in den Westen verspricht für die Fischbacher mehr spannende Derbys im Schwandorfer Raum mit mehr Zuschauern. "Wir wollen unseren Fans tollen Fußball bieten und möglichst schnell wichtige Punkte zu sammeln, um nicht wie in der letzten Saison lange Zeit auf einem Abstiegsplatz zu stehen", formulierte Abteilungsleiter Hans Igl das Saisonziel.

Trainer Andreas Miksch begrüßte im ersten Training gleich acht Neuzugänge im Kader. Von der SpVgg Hainsacker kommen die Brüder Christopher und Constantin Wolf, mit einem Zusatzspielrecht unterstützt Ingo Reiter vom ATSV Tirschenreuth des SV, Robert Duscher kommt von der DJK Arrach zurück nach Fischbach und aus der eigenen Jugend stoßen von der JFG Oberpfälzer Seenland als Verstärkung Dominik Igl, Julian Jobst, Jakob Kölbl und Moise Rockinger zum Kader.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.