Dem Indischen Pater gefiel es in Fischbach
Pater Dr. Antony Meeherry Cherian aus Fischbach verabschiedet

Pfarrgemeinderatssprecherin Angelika Schuster überreichte ein Präsent an Pater Antony Meeherry. Bild: heg
Vermischtes
Nittenau
05.09.2017
23
0

Dr. Antony Meeherry Cherian übernahm im August die Urlaubsvertretung in der Pfarrei Fischbach. Nun kehrt er wieder nach Rom zurück. Nach seinem letzten Gottesdienst dankte Pfarrgemeinderatssprecherin Angelika Schuster dem Geistlichen. Pater Antony wiederum dankte für die Gastfreundschaft, insbesondere Theres Frimberger, die ihm Kost und Unterkunft gewährte sowie der Familie Ludwig und Wilhelmine Hiltl aus Reuting, die dafür sorgten, dass er sich gut aufgehoben fühlte. Pater Dr. Antony Meeherry gehört den Jesuiten an und stammt aus Kerala, einem Bundesstaat im südlichen Indien. Seit 18 Jahren ist er bei den Jesuiten, seit zehn Jahren Priester. Er unterrichtet Kirchengeschichte am Päpstlichen Orientalischen Institut in Rom.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.