Petra Höfler seit zwei Jahrzehnten Gruppenleiterin der Eltern-Kind-Gruppen in Nittenau
Arbeit "sehr ans Herz gewachsen"

Petra Höfler leitet seit nunmehr zwei Jahrzehnten zwei Mutter-Kind-Gruppen in Nittenau. Bild: exb
Vermischtes
Nittenau
29.08.2017
33
0

Petra Höfler feierte Jubiläum: Sie ist seit 20 Jahren Eltern-Kind-Gruppenleiterin in Nittenau. Zuerst war sie selbst Teilnehmerin mit ihren zwei Kindern. Als das zweite Kind ein Jahr alt wurde, startet Höfler ihre erste Gruppe im September 1997, seit Oktober 1997 leitete sie die zweite Eltern-Kind-Gruppe.

"Da ich selbst keinen Babysitter für meine Kinder in der Familie hatte und familiäre Umstände mir damals das Arbeiten nicht möglich machte, war die ehrenamtliche Tätigkeit als Eltern-Kind Gruppenleiterin in Nittenau eine sinnvolle Arbeit, die mir sehr ans Herz gewachsen ist", sagte Höfler. Wenn sie zurückblicke, habe sie viel geschafft. Auf Höflers Engagement gehen unter anderem ein Spielwaren-Basar, Familienausflüge, Erste-Hilfe-Kurse und ein Familien-Fotoshooting zurück.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.