Rentier-Geschenke und Auftritte der Buben und Mädchen
Kinder bei Senioren

Die Buben und Mädchen verteilten Rudolf-Rentiere mit Schokoladennase an die Senioren. Bild: heg
Vermischtes
Nittenau
13.12.2016
3
0

Gut 50 Senioren beteiligten sich am eigens für sie organisierten Nachmittag der Pfarrei Fischbach im Gasthaus Roidl. Pfarrer Adolf Schöls moderierte die Veranstaltung, während Mitglieder des Frauenbundes unter der Leitung der Vorsitzenden Wilhelmine Hiltl die Bewirtung übernahmen. Die Buben und Mädchen des Kindergartens ernteten Applaus für ihre Auftritte mit den Themen "Ich baue einen Schneemann" und der "Weihnachtsbäckerei".

Zum Abschluss verteilten die Kinder kleinei Rudolf-Rentiere mit Schokoladennase. Pfarrer Schöls stimmte Lieder wie "Wir sagen Euch an", "Es ist ein Ros' entsprungen" und "Tauet Himmel den Gerechten" an. Fast alle sangen mit. Pfarrer Schöls erzählte auch weihnachtliche Geschichten und las Besinnliches wie die Geschichte von einer Kerze, die nicht brennen wollte aber auch Lustiges vom singenden und drehenden Christbaumständer, der sich selbstständig machte.

Die alte Geschichte vom Herzen aus Stein, um schnell reich werden, passte ebenfalls in die Runde. Lacher und Applaus erhielten der Kare (Pfarrer Schöls) und die Mare (Pauline Windl) bei ihrem Auftritt. "Wie Weihnachten früher war" erzählte der Opa (Pfarrer Schöls) seinen Enkeln Paul (Pauline Windl) und Lisa (Wilhelmine Hiltl), die sich eine Zeit ohne Handy, Computer und Co. so gar nicht vorstellen konnten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.