04.08.2014 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

In seinem Meditationsband entführt Pater Joe Übelmesser SJ in alle Welt Der Himmel kann warten

mag22himmel_bild_2.jpg
von Alexander Pausch Kontakt Profil

Wenn ein katholischer Priester und Jesuit vom Himmel nichts wissen will, dann erscheint das mehr als ungewöhnlich. Tatsächlich aber geht es dem gebürtigen Oberpfälzer Joe Übelmesser um das Hier und Jetzt. Er will aufrütteln und zugleich Orientierung bieten.

Mit seinen Meditationen und Gedichten sowie den Bildern, die im Lauf der Jahrzehnte im Magazin "Weltweit" der Jesuitenmission in Nürnberg erschienen sind, entführte der inzwischen 82-jährige Jesuit den Leser an die Orte in aller Welt, an denen die Jesuiten die Menschen mit Entwicklungsprojekten unterstützen. Diese Meditationen, Kunstwerke und Fotografien sind im Band "Der Himmel kann warten" zusammengefasst, der im Verlag EOS erschienen ist.

Pater Übelmesser leitete 35 Jahre als Missionsprokurator die Jesuitenmission in Nürnberg. Wer ihn nach seiner Herkunft fragt, bekommt zu hören: "Ganz oben in der Oberpfalz."

Pater Übelmesser kam am 7. März 1932 in Poppenreuth (Kreis Tirschenreuth) zur Welt. Später besuchte er das Seminar von Obermünster in Regensburg. Im Jahr 1950 trat er in den Jesuitenorden ein, kurz vor Weihnachten 1959 gings mit einem dänischen Frachter vom niederländischen Rotterdam nach Bombay, dem heutigen Mumbai. Sein Fernweh, das in der Schulzeit geweckt worden war, wurde erstmals gelindert.

Seine vier Jahre in Indien nutzte der junge Pater Übelmesser nicht nur zum Theologiestudium, sondern auch, um das Land zu erkunden - zum Teil reiste und schlief er im Gepäcknetz der 3. Klasse der überfüllten indischen Züge. In Indien, in Puna, wurde Pater Übelmesser auch am 24. März 1963 zum Priester geweiht. Ein Jahr später kehrte der Jesuit zurück nach Deutschland. Mitgebracht nach Hause hat der Oberpfälzer seine Liebe zur christlichen Kunst aus anderen Kulturkreisen. Auch von diesen Werken finden sich im Meditationsband einige Abbildungen, natürlich mit den passenden Texten von Pater Joe Übelmesser.

___

"Der Himmel kann warten. Meditationen von Joe Übelmesser SJ", EOS-Verlag 2012, 112 Seiten, 14,95 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.