Behördenchef: IT-Sicherheits ausbauen

Politik
Nürnberg
10.10.2017
9
0

Beim Schutz gegen Cyberangriffe haben Unternehmen und Behörden in Deutschland aus Expertensicht Nachholbedarf. Dies zeigten weltweite Hackerattacken, sagte der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, am Dienstag bei der IT-Sicherheitsmesse "it-sa" in Nürnberg. Vor allem sehe er kleine und mittelständische Unternehmen in der Pflicht. Bei einer Gesprächsrunde mit Maschinenbauern sei es kürzlich um das Thema Digitalisierung gegangen, aber kaum um IT-Sicherheit, kritisierte Schönbohm. Seine Botschaft an Entscheider in Politik und Wirtschaft: "IT-Sicherheit ist die Voraussetzung einer Digitalisierung - nicht der Kostenfaktor." Niemand wolle in ein automatisiertes Fahrzeug einsteigen, wenn es "nicht ein Mindestmaß an Informationssicherheit" gebe.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.