13.04.2017 - 12:19 Uhr
Sport

Die DTM (Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft) ist Ende Juni zu Gast am Nürnberger Norisring Einzigartige Atmosphäre

Faszination pur: Mit seinen 2,3 Kilometern ist der Norisring die kürzeste Strecke im DTM-Kalender und begeistert Fahrer sowie Zuschauer jedes Jahr gleichermaßen. Beim 75. Int. ADAC-Norisring-Speedweekend vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 kommen eingefleischte Motorsportfans ebenso auf ihre Kosten wie Familien.

Die Rennen am Norisring zählen zu den absoluten Motorsport-Highlights.
von Auto Motor SpezialProfil

Traditionell wird wieder ein buntes Rahmenprogramm für zahlreiche Highlights sorgen, die auch abseits der Rennstrecke begeistern werden: Besucher haben Gelegenheit im Fahrerlager einen Blick in den Arbeitsalltag der Crews zu werfen und sich hierbei auch eine Autogrammkarte des eigenen Lieblings-Rennfahrers zu sichern. Zudem können alle großen und kleinen Besucher Showacts, Interviews, Gewinnspiele und vieles mehr auf der DTM-Showbühne erleben.

Für packende Rennen und spannende Duelle sorgen neben der DTM auch wieder attraktive Rahmenrennserien: Die FIA-Formel-3-Europameisterschaft, der Porsche-Carrera-Cup Deutschland, sowie der Audi-Sport-TT-Cup werden auch in diesem Jahr mit großen Namen, alten Bekannten und ambitionierten Rookies in Nürnberg zu Gast sein.

Weitere Infos zum Norisring sind im Internet unter www.norisring.de erhältlich. Besucher können ihre Eintrittskarten neben der Option Mobile-Tickets, auch als print@home-Variante und über die Tickethotline unter Telefon 0911/597051, persönlich sowie online (mit Ticketversand per Post) bestellen. Alle Neuigkeiten rund um den Norisring sowie aktuelle Informationen zur DTM findet man auch auf Facebook und Twitter: www.facebook.com/norisring und twitter.com/norisring.

Karten gibt es bei uns in der Region bei der „Amberger Zeitung“, bei „Der neue Tag“ in Weiden und bei der „Sulzbach-Rosenberger Zeitung“.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.