19.03.2018 - 13:16 Uhr

Toter Kraftfahrer auf Rastplatz Polizei nimmt drei Verdächtige fest

Nach dem gewaltsamen Tod eines Kraftfahrers auf einem Rastplatz an der Autobahn 9 bei Nürnberg hat die Polizei drei verdächtige Lasterfahrer festgenommen. Wie die Beamten am Montag mitteilten, war es vor der Tat vermutlich zu einem Streit zwischen den Fernfahrern gekommen. Die drei Männer aus Osteuropa wurden am Sonntagabend festgenommen.

von Agentur DPAProfil

Der tote Fernfahrer (46) hatte am Sonntagmorgen mit schweren Kopfverletzungen neben seinem Lastwagen gelegen. Autofahrer hatten den Mann gefunden und die Polizei gerufen. Die Einsatzkräfte konnten jedoch nur noch den Tod des 46-Jährigen feststellen. Im Führerhaus eines weiter vorne geparkten Lastwagens fanden die Einsatzkräfte zudem einen schwer verletzten 36-Jährigen.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth beantragte Haftbefehl gegen die drei Verdächtigen. Sie sollten noch am Montag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.