19.07.2018 - 13:33 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Baumriesen gesucht

Wo stehen die Baumriesen der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach? Die Redaktion sucht die Bäume, die die Landschaft prägen. Habt ihr Fotos? Nur her damit!

Baum in der Jahnstraße

Da steht sie in der Jahnstraße, die Eiche, mit ihrer ausgeprägten kugelförmigen Krone, als einer der prägnantesten Bäume im Amberger Stadtgebiet. Ihr Alter müsste erst einmal erforscht werden, 200 oder 300 Jahre könnten es durchaus sein. Es gibt Exemplare in Bayern, die es sogar auf rund 1000 Jahre bringen. Auch hier in der mittleren Oberpfalz? Wo sind Eiches Schwestern und Brüder, Cousins und Cousinen? Die Amberger Zeitung sucht die Baumriesen in Stadt und Landkreis - die dicksten, größten und ältesten Patriarchen, die oftmals ganze Landstriche prägen. Für Vorschläge per E-Mail (redaz[at]oberpfalzmedien[dot]de) oder via Facebook (Onetz Amberg), am besten mit Bild, ist die Redaktion dankbar.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp