Anzeige
05.11.2021 - 11:43 Uhr
Oberpfalz

Ausbildungssuche leicht gemacht

Heute stellen wir die kaufmännischen Ausbildungsberufe „Kaufleute für Büromanagement“ und „Fachkraft für Lagerlogistik“ bei WITRON vor

Lea macht eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement.

Du interessierst dich für eine Ausbildung oder ein Duales Studium und fragst dich: „Was gibt es eigentlich für Jobs“? Dann bist du hier genau richtig! Innerhalb der nächsten Wochen stellen wir an dieser Stelle weitere Berufe vor, die du bei WITRON erlernen kannst.

Heute erzählen unsere Azubis Lea (Kauffrau für Büromanagement) und Sven (Fachkraft für Lagerlogistik) von ihrer kaufmännischen Ausbildung bei der WITRON-Gruppe.

Das sagt Lea:

Nach meinem Realschulabschluss wollte ich eine Ausbildung machen und im Büro arbeiten, das wusste ich schon immer. Auf der Ausbildungsmesse in Weiden habe ich mich über verschiedene Berufe in diesem Bereich informiert und das erste Mal von WITRON gehört. In der Schule hatten wir auch einen Vortrag, an dem sich die Firma sehr überzeugend vorgestellt hat. Das positive Betriebsklima ist mir damals direkt aufgefallen, ebenso der Einsatz, den WITRON für Azubis in Form von Prämien und Zuschüssen zeigt. An dieser Stelle habe ich mir dann gedacht: „In der Firma will ich unbedingt meine Ausbildung machen.“

Was mir an meiner Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement besonders gefällt ist, dass wir Azubis verschiedene Abteilungen durchlaufen dürfen. Man lernt hier jeweils den individuellen Arbeitsalltag kennen und wird überall gleich herzlich aufgenommen und ins Team integriert:

„Hier fühlt man sich gleich als Kollege geschätzt und nicht als typischer Azubi behandelt“

Ich durfte von Anfang an meine Aufgaben selbstständig erledigen oder in spannende Projekte hineinschnuppern – das finde ich super. Denn viele Berufsschulfreunde dürfen nur sehr wenig selbstständig erledigen. Das ist bei uns hier zum Glück anders!

Meine Aufgaben in den Abteilungen sind dabei total verschieden. Ich habe bereits mit Spediteuren zusammengearbeitet und Ausfuhrnachweise erstellt. Aber auch Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen durfte ich schon schreiben. Insgesamt habe ich bisher vier Abteilungen durchlaufen und bin aktuell in der fünften.

Es gibt für WITRON-Azubis auch einen internen Englischkurs mit einer Muttersprachlerin. Den finde ich sehr lehrreich – hier konnte ich mein Schul-Englisch vertiefen. Und als ich mit internationalen Kunden telefoniert habe, konnte ich das Erlernte direkt anwenden.

Besonders gefallen hat mir der Azubiausflug zu Beginn der Ausbildung, weil ich hier viele Azubis quer durch alle Berufe kennengelernt habe. Wir alle machen zwar Ausbildungen in verschiedenen Bereichen, trotzdem haben wir uns aber sehr gut angefreundet.

Das sagt Sven:

Bevor ich meine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei WITRON begonnen habe, habe ich bereits ein Praktikum als Lagerlogistiker absolviert, das mir sehr gut gefallen hat. Mein Vater ist übrigens auch Fachkraft für Lagerlogistik – wahrscheinlich wollte ich deshalb schon immer diesen Beruf erlernen. Leider gab es zu der Zeit, zu der ich mich auf Ausbildungsstellen beworben hatte, keine Stelle für meinen Traumjob. Daher habe ich zuerst eine Lehre als Maurer am Bau begonnen. Diese habe ich nach einem Jahr abgebrochen, nachdem ich bei WITRON meine Zusage bekam.

Sven ist Azubi als Fachkraft für Lagerlogistik.

Angefangen habe ich meine Ausbildung im Warenausgang. Meine Aufgabe war es die vor Ort gefertigten Teile mit Hubwagen oder Stapler auf LKWs zu verladen. Als nächstes bin ich in die Abteilung gewechselt, welche die Fertigungsinseln versorgt. Hier habe ich gelernt, wie man unsere automatisierte Lagerlogistik bedient – also das in der Fertigung benötigte Material kommissioniert – und zu den Fertigungsinseln liefert. Außerdem galt es die Bestände zu checken, sodass immer genug Material für die Kolleginnen und Kollegen vorhanden ist.

Aktuell bin ich in der dritten Abteilung, der Ersatzteilabwicklung. Hier kommissioniere ich die Ersatzteile und packe sämtliche Teile für die weltweiten Projekte zusammen, damit diese rechtzeitig an unsere Kunden weitergeschickt werden. Hier bin ich auch für Luftfracht zuständig. Wir wickeln um die Spezial-Ladungen ein extra Luftfrachtband, um sie zu markieren. Danach werden sie in eine speziell abgesperrte Zone gebracht, in die kein Dritter hinkommt und die nur wir aus der Abteilung betreten dürfen. Dafür musste ich sogar eine extra Prüfung machen. Um diese zu bestehen muss man beispielsweise frei von Vorstrafen sein, da der Job ziemlich verantwortungsvoll ist.

Insgesamt empfinde ich meine Arbeit als sehr abwechslungsreich! Das Arbeitsklima passt perfekt und es wird immer zusammengearbeitet: Hier hilft jeder jedem. Das ist mir wichtig!

Bei deiner Ausbildung durchläufst du die verschiedensten kaufmännischen Bereiche unseres Unternehmens und lernst dabei viele Abläufe und Aufgaben im Detail kennen. Unsere Kaufleute für Büromanagement, Industriekaufleute und Fachkräfte für Lagerlogistik freuen sich auf deine Unterstützung!

Bewirb dich und werde Teil der WITRON-Gruppe!

Mehr Informationen zum Ausbildungsberuf findest du unter: ausbildung.witron.de

Info:

Deine Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik im Überblick

  • Start: jährlich zum 1. September
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: Sulzbach-Rosenberg (Blockschulunterricht)
  • Sonstiges: Während deiner Ausbildung durchläufst du verschiedene Abteilungen und Bereiche – hierbei lernst du unter anderem strukturiertes Arbeiten und die Koordination von logistischen Abläufen wie die Kommissionierung und Verpackung von Gütern
Info:

Deine Ausbildung Kaufleute für Büromanagement im Überblick

  • Start:jährlich zum 1. September
  • Ausbildungsdauer:3 Jahre
  • Berufsschule: Weiden (1-2 Tage pro Woche)
  • Sonstiges: Während deiner Ausbildung wirst du viele Bereiche unserer Verwaltung, wie beispielsweise Buchhaltung, Einkauf, Ersatzteil- und Personalabteilung, Versand und Export kennenlernen
Jetzt zum Ausbildungsabend anmelden.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.