Kultiges Dorffest

Der Mittelpunkt von Pleisdorf füllt sich am Abend. Auch ohne große Werbung kommen die Gäste in Scharen zum kleinen Bürgerfest unter den großen Kastanien.

Ständig füllt sich am Abend der Dorfplatz von Pleisdorf. Der Kapellenverein hat zum Dorffest geladen.
von SMLProfil

(sml) Kult ist das Pleisdorfer Dorffest. Auch ohne große Werbung war es ein Riesenerfolg.

Die lange Schlange vorm steinernen Holzbackofen, in dem frische Pizza zubereitet wurde, riss nicht ab. Die auf dem riesigen Smoker zubereiteten Spareribs waren schon nach wenigen Stunden vergriffen. Aber auch Zwiebelkuchen, Breze mit Käse, Bratwurst oder Steaksemmeln wurden zahlreich verkauft.

Die "Beppo Johnson Lio Band" unterhielt die zahlreichen Gäste auf dem Dorfplatz unter den Kastanienbäumen. Die fünf Musiker sorgten mit abwechslungsreicher Musik, von röhrigem Rock über bekannte Schlager bis hin zu Tanzmusik für Unterhaltung. Zu vorgerückter Stunde trafen sich die Besucher in der Bar für den ein oder anderen Absacker. Der Kapellverein, der das Fest schon seit Jahren organisiert, ist sich einig: „Dieser Kult darf nicht sterben.“

Der dorfeigene Holzbackofen ist den ganzen Tag im Hochbetrieb, um die vielen Pizzen und Zwiebelkuchen zu backen. Unterm Jahr wird hier auch schon mal Brot gebacken.

Die Beppo Johnsen Lio Band sorgt für musikalische Unterhaltung

Die Schlange vor dem Steinofen wird nicht kürzer. Pizza und Zwiebelkuchen sind neben den gegrillten Spareribs der Renner auf dem Dorffest.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp