25.09.2020 - 00:01 Uhr
Deutschland und die WeltOberpfalz

Zaun ohne Zacken

Metallzäune ohne Überstände verringern Unfallrisiko im Garten

Ob beim Herumtoben oder Fußballspielen – in Sekundenschnelle kann der Gartenzaun zur Gefahrenquelle werden. Scharfkantige Stäbe, die bei einigen Zaunsystemen an Ober- und Unterkante überstehen, bergen ein hohes Unfallrisiko.

Bewegung spielt vor allem im Kindesalter eine große Rolle. Spielen, Toben und Klettern gehören dabei zu den beliebtesten Aktivitäten, denen der Nachwuchs – am liebsten an der frischen Luft – nachgeht. Besonders gut eignet sich hierfür der eigene Garten, schließlich gibt es dort kaum eine Gefahr für die Herumtobenden. Wäre da nicht der Zaun, der an der Grundstücksgrenze eigentlich für den nötige Schutz sorgen soll.

Oben glatt

Wer beim Schutz von Haus und Garten auf Nummer sicher gehen möchte, vertraut auf eine Zaunanlage, die zur Abwehr ungebetener Gäste dient. Doch das Gefühl von Sicherheit kann trügerisch sein: In Sekundenschnelle werden die senkrechten Stäbe, die bei einigen Zaunsystemen an Ober- und Unterkante überstehen und Einbrechern das Überwinden erschweren sollen, zur Gefahr für spielende Kinder. Ob beim Herumtoben oder Klettern – die scharfkantigen Zaunteile bergen ein hohes Unfallrisiko. Die Gütegemeinschaft RAL empfiehlt deshalb, bei einer Bespannungshöhe von unter 180 Zentimetern auf Zaunüberstände zu verzichten. Was im öffentlichen Bereich bei Sport- und Freizeitanlagen längst gang und gäbe im Sinne der Verkehrssicherungspflicht zum Personenschutz ist, nimmt auch im privaten Bereich immer mehr zu.

Wetterbeständig

Durch den Verzicht auf die herausragenden Metallstäbe entsteht ein glatter Abschluss, der die Verletzungsgefahr deutlich minimiert: Während der Nachwuchs durch den Garten tobt, können sich die Eltern beruhigt zurücklehnen. Feuerverzinkte Modelle sind dabei zusätzlich resistent gegen jegliche Witterungseinflüsse und minimieren den Pflege- und Instandhaltungsaufwand. Form und Farbe können ganz nach dem persönlichen Geschmack ausgewählt werden können.

Das RAL Gütesiegel „Metallzauntechnik“ verspricht geprüfte Qualität und Sicherheit, da Verarbeitung und Montage der Produkte einer ständigen Qualitätskontrolle unterliegen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.