08.11.2019 - 15:14 Uhr
FreihungOberpfalz

CSU Freihung nominiert Gemeinderatskandidaten

Es herrscht Einstimmigkeit, als die CSU-Ortsverbände Freihung, Seugast und Großschönbrunn ihre Kandidaten für die Marktgemeinderatswahlen nominieren. Die Liste führt der Bürgermeisterkandidat Klaus Siegert an.

Die Kandidaten der CSU-Ortsverbände Freihung, Seugast und Großschönbrunn für die Marktgemeinderatswahlen im kommenden Jahr. Bundestagsabgeordneter Alois Karl (rechts) und Kreisvorsitzender Harald Schwartz gratulieren.

Der CSU-Ortsvorsitzende von Seugast, Heinrich Schwirzer, eröffnete die Versammlung im voll besetzten Schützenheim. Im Anschluss präsentierten sich alle Kandidaten in der Reihenfolge der von den drei Ortsverbänden vorgeschlagenen Liste und stellten die Kandidaten ihre Schwerpunkte und die Motivation für ihre Kandidatur vor.

Demnach ist es ihnen wichtig, für ausreichend Bau- und Gewerbegebiete zu sorgen. Weiterhin sei die Wiederbelebung der Ortskerne unerlässlich. Als weitere Schwerpunkte nannten sie die Digitalisierung in allen Ortsteilen und den schnellstmöglichen Bau der Umgehungsstraße von Tanzfleck. Bei diesem Thema seien durch unprofessionelle Informationspolitik tiefe Gräben entstanden, die es baldmöglichst zu überwinden gelte, hieß es. Nach dieser Vorstellungsrunde wurde über die Kandidatenliste geheim und schriftlich abgestimmt. CSU-Kreisvorsitzender Harald Schwartz gab mit großer Freude bekannt, dass die Vorschlagsliste einstimmig durchgegangen sei.

Listenführer und Bürgermeisterkandidat Klaus Siegert stellte fest, dass die Liste eine gute Mischung aus erfahrenen und neuen Kandidaten für den Marktgemeinderat darstelle. Jung und Alt seien ebenso vertreten wie nahezu alle Ortsteile der Marktgemeinde. Er rief alle dazu auf, mit vereinten Kräften in den Wahlkampf einzusteigen und für den Erfolg der Partei bei den Kommunalwahlen am 15. März 2020 zu arbeiten.

In seinem Grußwort gab Bundestagsabgeordneter Alois Karl seiner Freude über die motivierten Kandidaten der CSU in der Marktgemeinde Freihung Ausdruck. Seinen Worten nach ist es zur Zeit nicht einfach, überall Bürgermeister- oder Gemeinderatskandidaten zu finden. Dies habe auch mit persönlichen Anfeindungen der Mandatsträger durch Teile der Bevölkerung zu tun. Auch schwinde die Bereitschaft, durch durch die Tätigkeit als Mandatsträger herrührende Einschränkungen in der eigenen Lebensplanung und Freizeitgestaltung hinzunehmen.

Im Hinblick auf die Bundespolitik sagte Karl, dass es wichtig sei, keine neue Schulden zu machen und die Schwarze Null im Bundeshaushalt beizubehalten. In der Bundesrepublik sei in den kommenden Jahren ein Wirtschaftswachstum zu erwarten, auch wenn es etwas abgeschwächt ausfalle.

Die Kandidatenliste der CSU-Ortsverbände Freihung, Seugast und Großschönbrunn:

1. Klaus Siegert (Großschönbrunn)

2. Erika Urban (Freihung)

3. Sebastian Weiß (Weickenricht)

4. Thomas Lederer (Großschönbrunn)

5. Stefan Blind (Thansüß)

6. Christian Lautenschlager (Freihung)

7. Thomas Macke (Seugast)

8. Volker Goebel (Tanzfleck)

9. Thomas Köhler (Freihung)

10. Heinrich Schwirzer (Seugast)

11. Hermann Lühr (Freihung)

12. Helmut Wurzelbacher (Seugast)

13. Stefan Wiesneth (Freihung)

14. Franz Luber (Großschönbrunn)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.