11.05.2018 - 20:00 Uhr
FreihungOberpfalz

65 Starter in Freihung Reservisten kämpfen um Leistungsabzeichen der Bundeswehr

40 Reservisten und 25 US-Soldaten beteiligten sich an einem von der Reservistenkameradschaft (RK) Freihung vorbereiteten militärischen Leistungsmarsch des Reservistenverbandes Oberpfalz Nord-Mitte. Der örtliche Vorsitzende Oberstleutnant d. Res. Norbert Bücherl (rechts), zugleich Freihungs Bürgermeister, begrüßte dazu auch die Führungskräfte vom US-Partnerschaftsbataillon 18. Combat Sustainment Support Battalion (CSSB), darunter Command Sergeant Major (CSM) Muriel Macdonald (vorne, links daneben). Die erfolgreiche Teilnahme an dem Leistungsmarsch ist Voraussetzung für den Erwerb des Leistungsabzeichens der Bundeswehr. Mit 15 Kilogramm Gepäck im Rucksack mussten die Strecken von 12 Kilometer für Gold innerhalb von 2 Stunden, 9 Kilometer für Silber innerhalb von 90 Minuten und 6 Kilometer innerhalb von 60 Minuten für Bronze bewältigt werden. Start und Ziel war das Sportplatzgelände des FC Freihung. Bild: nbu

von Autor NBUProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.