09.05.2018 - 11:44 Uhr
Oberpfalz

Kreisfinale der Schul-Teams in Neustadt Große Spiele auf dem Kleinfeld

Beobachter berichten von "spannenden Spielen mit guter Spielanlage und technischen Feinheiten": Zum Kreisfinale auf dem Kleinfeld traten Mädchenteams in zwei Altersklassen (M II 2002-2004, M III 2004-2006) sowie eine Jungenmannschaft (J IV 2006 und jünger) auf dem Sportplatz der Mittelschule Neustadt an.

Die Sieger-Teams nach dem Schlusspfiff: Realschule Vohenstrauß (Mädchen II, hinten links), Realschule Neustadt (Mädchen III, hinten rechts) und Gymnasium Eschenbach (Jungen IV, vorne). Bild: exb
von Externer BeitragProfil

In der Wettkampfklasse M II spielten die Teams der Realschulen aus Vohenstrauß und Neustadt sowie des Gymnasiums Eschenbach im Modus "Jeder gegen Jeden". Die Ergebnisse fielen knapp aus, am Ende gewannen die Schülerinnen aus Vohenstrauß vor den Eschenbacherinnen und Neustädterinnen.

Im Finale der Altersklasse M III trafen die Realschule Neustadt und das Gymnasium Eschenbach aufeinander. Im Neunmeterschießen siegten schließlich die Realschülerinnen. Die Kreismeisterschaft bei den Jungen IV holte sich das Gymnasium Eschenbach gegen das Gymnasium Neustadt. Die Schiedsrichter der Mittelschule Neustadt leiteten die Spiele. Die Kreissieger aus den Landkreisen Tirschenreuth und Neustadt/WN sowie die Stadtsieger aus Weiden ermitteln nun in den Regionalentscheiden, welche Mannschaften sich für das Bezirksfinale qualifizieren.

Die Ergebnisse im einzelnen: Mädchen II : RS Neustadt - RS Vohenstrauß 1 : 1, RS Vohenstrauß Gymnasium Eschenbach 1 : 0, RS Neustadt - Gymnasium Eschenbach 1 : 2. Mädchen III : RS Neustadt - Gymnasium Eschenbach 8 : 7 nach Neunmeterschießen. Jungen IV : Gymnasium Neustadt - Gymnasium Eschenbach 2 : 4.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.