13.04.2018 - 10:43 Uhr
Oberpfalz

Natur gereinigt Grundschüler sammeln Müll

Was die Menschen so alles im Wald und der Naturn entsorgen, bringt sogar Kinder der Grundschule zum Kopf schütteln. Viel Müll holten sie bei ihrer Rama-Dama-Aktion aus dem Wald. Verwundert wurde auch das größte gefundene Teil betrachtet.

15 Säcke voll Müll sammelten die Kinder der Grundschule bei ihrer Rama-Dama-Aktion. Sogar eine Autotüre im Wald wurde gefunden.
von Johann AdamProfil

Altenstadt/WN.(adj) Verwundert rieben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3b Grundschule die Augen, was die Menschen alles in der Natur entsorgen. Gemeinsam mit sechs begleitenden Eltern und den Lehrern Karin Rindler und Thoma Weiß säuberte die 50 Kids das Gelände rund um den Sportplatz in Richtung Sauernlohe. Insgesamt wurden 15 große Müllsäcke mit Tüten, Flaschen, und Papier gefüllt. Unter Anderem wurde auch eine Autotür gefunden. Vom Elternbeirat wurden die Kinder mit Handschuhen ausgestattet. Der Bauhof übernahm dann die endgültige Entsorgung. Von der Gemeinde wurden die fleißigen Helfer mit einer Brotzeit belohnt.
 

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.