10.07.2019 - 11:56 Uhr
Guttenberg bei KemnathOberpfalz

Radler als Bobfahrer

In Guttenberg ist es selbst im Juli kein Ding der Unmöglichkeit, mit dem Bob zu fahren: Treibende Kraft für diese sportliche Aktivität am Ende eines gelungenen Festabends war die Band "Veya Beya".

Die Band „Veya Beya“ sorgt beim 30. Gründungsjubiläum des Radfahrervereins Concordia Guttenberg für ein volles Festzelt.
von Externer BeitragProfil

Mit frecher Stimmungsmusik zum Feiern und Tanzen brachten "Veya Beya" (Oberpfälzisch für "4 Bier", Anmerkung der Redaktion) die die Besucher des 30. Gründungsjubiläums des Radfahrerverein Concordia in Fahrt. Erst das bekannte Bobfahrerlied holte gegen Ende der Partynacht die jungen Leute wieder von den Bänken und ließ die Gäste in ausgelassener Atmosphäre zurück.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten hatten mit einem Kirchenzug zur Dorfkapelle und anschließender Messfeier begonnen. In lebhafter Erinnerung wird den Besuchern die Predigt bleiben, mit der Pfarrer Heribert Stretz das Motto des Vereins - "Friede - Freundschaft - Frohsinn - Eintracht" - in den Mittelpunkt stellte und im Anschluss daran den Glauben auf anschauliche Weise mit den verschiedenen Teilen eines Fahrrads verglich (wir berichteten). Unterstützt wurde der Seelsorger von den Ministranten aus Guttenberg und Schweißenreuth sowie dem von Lisa Schiml geleiteten Projektjugendchor.

Bilderbuchmäßig präsentierten sich die Dorfkapelle, der strahlend blaue Himmel sowie die Vereinsfahnen und ihre Träger in Uniform. Das Schlusslied "Gott mit dir, du Land der Bayern" verlieh dem Gottesdienst einen feierlichen Ausklang.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.