04.05.2018 - 11:58 Uhr
HahnbachOberpfalz

Hahnbacher Marktbläser veranstalten einen musikalischen Vatertag Ein Fest, nicht nur für Väter

Bei ihrem Besuch in der Brauerei konnten sich Marktbläser-Vorsitzender Matthias Fenk, Bürgermeister Bernhard Lindner und HKA-Vorsitzender Martin Wild (von rechts) mit Brauereichef Franz Dorfner (links) von der Bierqualität überzeugen.
von Josef IbererProfil

Hahnbach. (ibj) Eine absolute Neuheit im Veranstaltungsreigen der Marktgemeinde wird am Donnerstag, 10. Mai mit dem musikalischen Vatertag geboten. Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens laden die Hahnbacher Marktbläser nicht nur Vatertagswanderer, sondern die ganze Bevölkerung auf das Festgelände am Gemeindeweiher ein. Besonders schmackhaft dürfte das Fest für die Besucher neben der ganztägigen Verpflegung durch das extra eingebraute Festbier der Schlossbrauerei Hirschau werden. Hierfür rückte eine Delegation der Marktbläser und des Patenvereins, Werkvolkkapelle Schlicht, zusammen mit Bürgermeister Bernhard Lindner und HKA-Vorsitzenden Martin Wild im Brauereigebäude an, um die Herstellung des Festgetränks live mitzubekommen und sich von dessen Qualität zu überzeugen. Das musikalische Festprogramm startet um 10.30 Uhr mit der Werkvolkkapelle Schlicht. Um 13 Uhr sind die Nachwuchsmusiker und die Spätzünder der Marktbläser an der Reihe. Das Jugendorchester des Musikzugs Hirschau hat um 15 Uhr seinen Auftritt. Einen Höhepunkt bildet das große Alphorntreffen um 16 Uhr, ehe die Combo „Gsoucht & Gfunna“ um 17 Uhr volkstümliche Musik zum Besten gibt. Damit es bei freiem Eintritt ein Fest für die ganze Familie wird, steht für die Kinder der „MAXL-Spielebus“ zur Verfügung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp