Update 26.07.2018 - 09:15 Uhr
Haidweiher bei KümmersbruckOberpfalz

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Die Rettungskräfte aus Amberg eilten am Mittwochabend zu einem Unfall beim Haidweiher. Auf der Bundesstraße 85 war ein Auto mit einem Motorrad zusammengestoßen.

Unfall beim Haidweiher.

Nach ersten Informationen vor Ort waren sowohl der 48-jähriger Autofahrer, als auch der Biker auf der Bundesstraße 85 Richtung Schwandorf unterwegs. Auf Höhe der Gaststätte am Haidweiher bremste der Motorradfahrer ab, um rechts nach Penkhof abzubiegen. Offenbar bemerkte dies der Mann am Steuer des Pkw zu spät. Er fuhr auf das Zweirad auf.

Nach ersten Informationen vor Ort waren sowohl der 48-jähriger Autofahrer aus Amberg, als auch der 68 Jahre alte Biker aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach gegen 18.50 Uhr auf der Bundesstraße 85 Richtung Schwandorf unterwegs. Auf Höhe der Gaststätte am Haidweiher bremste der Motorradfahrer ab, um rechts nach Penkhof abzubiegen. Offenbar bemerkte dies der Mann am Steuer des Pkw zu spät. Er fuhr auf das Zweirad auf.

Der Motorradfahrer wurde vom Auto überrollt und unter dem Wagen eingeklemmt. Ein Traktor musste das Auto mit seinem Frontlader anheben, damit der Mann geborgen werden konnte. Der 68-Jährige wurde mit lebensgefährlich Verletzungen ins Amberger Klinikum eingeliefert. Dort verstarb er etwa eine Stunde später. Am Motorrad entstand Totalschaden, das Auto ist im vorderen rechten Frontbereich beschädigt. Im Einsatz war neben Polizei und Bayerischem Roten Kreuz auch die Feuerwehr Kümmersbruck.

Die Bundesstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergung gesperrt. Die Staatsanwaltschaft beorderte einen Gutachter zum Unfallort, beide Fahrzeuge wurden auf Anordnung sichergestellt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr über Hiltersdorf und Paulsdorf um. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 7000 Euro.

Unfall beim Haidweiher.

Unfall beim Haidweiher.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.