11.05.2018 - 20:00 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

LTO auf Burg Leuchtenberg "Geierwally" eröffnet Festspiele

Zur Eröffnung der 36. Burgfestspiele in Leuchtenberg präsentieren die Schauspieler des Landestheaters Oberpfalz das Volksstück "Die Geierwally" - im Bild Doris Hofmann in der Titelrolle. Mit dem Stück nach dem Roman von Wilhelmine von Hillern läuten die Akteure am Freitag, 18. Mai, einen Festspielsommer mit viel Unterhaltung ein. Zur Premiere auf der Burg Leuchtenberg gibt es um 19 Uhr einen Sektempfang, um 20 Uhr beginnt das Stück. Darin geht es Wally, die kein gewöhnliches Mädchen ist. Zum Mann erzogen, traut sie sich als Einzige, einem Geier das Junge aus dem Nest zu rauben. Gehorsam dient sie ihrem hartherzigen Vater, bis sie sich in Josef verliebt. Weil der Vater möchte, dass sie einen anderen heiratet und um ihren Willen zu brechen, verbannt er seine widerspenstige Tochter auf die Hochalm. Im Kampf um ihre Freiheit greift Wally zu allen Mitteln - doch der Preis, den sie dafür bezahlen muss, ist hoch

Der Klassiker "Die Geierwally" mit Doris Hofmann in der Titelrolle ist das erste Stück, das das Landestheater Oberpfalz in der Festspielsaison 2018 aufführt. Bild: Jochen Schwab/LTO/exb
von Externer BeitragProfil

___

Karten beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unter % 0961/85-550, 09621/306-230 oder 09661/87290, www.nt-ticket.de und an der Abendkasse

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.