27.04.2018 - 10:30 Uhr
MantelOberpfalz

22 Ministranten bei Gottesdienst verabschiedet. Abschied nehmen tut weh!

22 Ministranten wurden am Sonntag beim Gottesdienst nach teilweise jahrelangem Dienst verabschiedet.
von Hans SeifriedProfil

Mantel. Am Sonntag wurden in der Pfarrei "Sankt Peter und Paul Mantel" 22 Ministranten
während des Gottesdienstes verabschiedet. Pfarrvikar Dr. Bruno Kasongo Ndala bedankte sich herzlich für den wertvollen Dienst, den sie über viele Jahre am Altar und bei den verschiedenen Aktivitäten geleistet haben und meinte dazu " Abschied nehmen tut weh". Die Ministranten sind auch bei der Fronleichnamsprozession dabei, bei Beerdigungen auf dem Friedhof, bei Hochzeiten und vielem mehr. Weiterhin sprach der Geistliche Sabrina Hildebrand, Constanze Hartwig und Magdalena Brünnig seinen großen Dank für die Organisation des Ministrantenteams und die jahrelange Mithilfe aus. . Hildebrand, Harwtig und Brünnig dankten den Gruppenleitern, den Minis und den Eltern für das oft jahrelange Engagement und die Unterstützung und wünschten für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen. Nach einem Jahr Ministrantendienst wurde Magdalena Pirk verabschiedet, zwei Jahre waren Daniel Meier und Sarah Dütsch dabei, drei Jahre Paul Pöll, Johanna Kröß, Jonas Stubenvoll und Nadine Dütsch. Vier Jahre Dienst tat Lukas Moscalczuk, fünf Jahre Simon Fuchs und Felix Miedl. Nach sechs Jahren wurden Elene Güll und Simon Weber verabschiedet, nach sieben Jahren Bornelius Pirk und Miriam Gebhardt. Ganze neun Jahre waren Fabian Puckschamel, Anna Güll, Julia Miedl, Verena Miedl, Elena Fleischmann, Hannah Gurdan, Magdalena Brünnig und Constanze Hartwig als Ministranten aktiv.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.