08.05.2018 - 07:22 Uhr
MitterteichOberpfalz

Gelungener Singnachmittag im Mehrgenerationenhaus Unterhaltsame Marienlieder mit „Vetter Hannes“

von Josef RosnerProfil

Mitterteich. (jr) Einmal mehr war das Cafe des Mehrgenerationenhauses Treff aller Generationen, als jetzt zum Singnachmittag der Singkreis „Vetter Hannes“ aus dem Naturfreundehaus einen nachmittäglichen Abstecher machte. Gekommen waren drei Musiker, mit der Leiterin des Singkreises Helene Rothenberger-Zeitler (sitzend 3. von links). Der Singkreis „Vetter Hannes“ besteht seit 28 Jahren, er hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte bekannte Singlieder nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Im Mehrgenerationenhaus wurden alte Lieder aus dem Wonnemonat Mai gesungen, die in Zusammenhang mit Maria, der Gottesmutter stehen. Zu hören waren, unter anderem „Wenn alle Brünnlein fließen“, oder „Im Märzen der Bauer“. Bei Kaffee und Kuchen sangen die Besucher eifrig mit. Textsicher wurden sie dadurch, dass Liedhefte ausgelegt waren. Die drei Musiker mischten sich unter die Gäste und animierten die Besucher zum kräftigen Mitsingen. MGH-Leiterin Gudrun Brill freute sich über ein generationenübergreifendes Projekt, mit viel guter Laune und Musik.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.