11.02.2019 - 07:06 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen

Nach dem Glatteis wird es stürmisch. Der Deutsche Wetterdienst warnt davor, dass am Montagmorgen Sturmböen in Teilen der Oberpfalz auftreten können.

Der Deutsche Wetterdienst warnt auf seiner Website vor möglichen Sturmböen.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Montagmorgen eine "Amtliche Warnung vor markantem Wetter" herausgegeben. Auf Stufe zwei von vier sind demnach die Kreise Amberg-Sulzbach, Neustadt/WN und Tirschenreuth sowie die Städte Amberg und Weiden betroffen. Der DWD teilt mit: "Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände."

Die Warnung gilt vorerst bis 8 Uhr.

Ebenso gilt die Warnung für den Kreis Cham in Lagen über 1000 Metern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.